Süße Lasagne

Apfelstrudel

Sieht der Apfelstrudel nicht lecker aus? Dieses Exemplar kommt aus Frankreich, aus der Nähe von Toulouse. Und das Kaffeehaus heißt genauso: „Der Apfelstrudel“. Mehr Infos auf Facebook

B2-Niveau**Die Frage vom Nachbartisch kam vorsichtig, schließlich kannte man sich nicht, aber die Neugier war offenbar zu groß: „Entschuldigung, haben Sie wirklich erst Pizza und danach als Dessert Lasagne gegessen?!“ Ist das in Deutschland so üblich?“

Gott sei dank waren diese französischen Touristen so offen, denn so konnte dieses interkulturelle Missverständnis sofort aufgelöst werden. Die Lasagne war nämlich kein Nudelgericht, sondern es handelte sich um eine echte und noch dazu in Süddeutschland und vor allem Österreich sehr beliebte Nachspeise: Apfelstrudel. Abgesehen davon, dass diese nette Anekdote zeigt, wie globalisiert die italienische Küche inzwischen ist, stellt sich die Frage: Wie kann man einen Apfelstrudel mit Lasagne verwechseln? Richtig ist, dass es manchmal Exemplare gibt, die zumindest entfernt Ähnlichkeiten mit einer italienischen Lasagne haben. Wer aber einen perfekten Apfelstrudel in einem Wiener Kaffeehaus bestellt, käme nie auf die Idee, dabei an etwas anderes als Apfel und Strudel zu denken.

Bereits im 17. Jahrhundert tauchte das Wort Strudel zum ersten Mal in einem österreichischen Kochbuch auf. Ursprünglich soll die Süßspeise orientalischer Herkunft sein und fand schließlich während der k.u.k. Donaumonarchie ihren Weg über Ungarn nach Wien. In Österreich gilt der Apfelstrudel als Nationalgericht, wo es – anders als in Deutschland – übrigens als Sünde gilt, ihn mit Vanillesauce zu servieren.

Interessant ist dieser süße Klassiker aber nicht nur wegen seines leckeren Geschmacks, sondern auch wegen seiner Aussprache. Apfelstrudel ist ein zusammengesetztes Wort, von denen es unendlich viele im Deutschen gibt. Habt ihr ein Kompositum vor euch, wie man so ein Doppelwort auch nennt, ist der Akzent in der Regel auf dem ersten Wort. Und deshalb heißt es – genau – Apfelstrudel. Oder Sachertorte, Käsekuchen, Marmorkuchen, Streuselkuchen, Rüblitorte und so weiter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.